Logo

DM Langstaffel Mainz

v.l.n.r. Schmalz, Martin - Lange, Klara - Gross, Beatrix - Flügel, Finn-Laurence

Mit einer Zeit von 3:38,10 und einem 12. Platz in einem starken Feld ist unsere 4x 400 m Mixed-Staffel von den Deutschen Langstaffelmeisterschaften zurückgekehrt!
Nach erfolgreicher Qualifikation unserer Staffel zwei Wochen zuvor in Hannover wurde es bei den Deutschen Langstaffelmeisterschaften in Mainz ernst. Mit Unterstützung von Trainer Thomas Schmalz sowie VereinskollegInnen stand die Staffel um Martin Schmalz, Beatrix Gross, Klara Lange und Finn-Laurence Flügel an der Startlinie. Die Teilnahme wackelte jedoch noch ein paar Tage zuvor: Lennart Ligocki, der für die Staffel gesetzt war, zog sich während eines Wettkampfes einen Muskelfaserriss zu und musste damit verletzungsbedingt auf seinen Start verzichten. Kurzfristig sprang dankenswerterweise Finn ein, der eigentlich auf den 100 m und 200 m zuhause ist.  
Als Startläufer brachte Martin mit gewohnt starken ersten 200 m unsere Staffel in eine gute Position. Nach einer sehr guten Leistung von Beatrix konnte Klara als erste des Laufs in die Stadionrunde starten und auf den letzten 100 m ein kämpferisches Rennen zeigen. Die größte Überraschung des Tages war wohl Finn, der als Schlussläufer mit einer fliegenden Zeit von 50,7 von Trainer Thomas gestoppt wurde und damit sein Stehvermögen unter Beweis stellte. Im Vergleich zur Qualifikation konnten alle ihre Leistung verbessern, was mit einer neuen Bestzeit belohnt wurde.
Zusätzlich der soliden Zeit war unsere Staffel damit Teil einer nationalen Premiere, denn die 4x 400 m Mixed-Staffel wurde zum ersten Mal in das Programm der Deutschen Langstaffelmeisterschaften aufgenommen. Für das nächste Jahr plant die LG wieder mit einer erfolgreichen Teilnahme.

Ergebnisse DM Langstaffeln Mainz

 

 

Template Design © Joomla Templates | GavickPro. All rights reserved.