Logo

Gabriel Prensa Aupetit zündet Rakete beim 2. Mini-Werfertag

Den zweiten vereinsinternen Wettbewerb auf dem Wurfplatz am Jahnstadion nutzten 6 Nachwuchsathlet*innen der LGGö. 4 Eltern sorgten für korrekte Leistungserfassung bei glücklicherweise regenschauerfreiem Samstagnachmittag. Erneut erzielten die jungen Leute einige persönliche Bestweiten.
Allen voran Gabriel Prensa Aupetit – er steigerte sich in allen 3 Disziplinen. Der 12-jährige Dreikäsehoch legte sowohl mit 750g-Diskus als auch 400g-Speer noch mal 2 Meter auf seine bisherigen Rekordmarken drauf und gehört mit jetzt 26,28m und 31,43m ganz sicher zu den stärksten M12-Jungs Niedersachsens. Schwester Judith (W14) stieß die 3kg-Kugel erstmals über die 9m-Marke, blieb aber mit 9,17m knapp unter der LM-Norm. Ein 28,94m-Wurf bestätigte ihre neu gewonnene Stabilität mit dem Speer. Das gilt auch für Luca Gundlach (M13) im Kugelstoß. Wie vor 3 Wochen übertraf er erneut die 9m. Technisch saubere Würfe zeigte Kevin Gellert mit dem 700g-Speer. Eine konstante Serie schloss der 16-Jährige mit 38,85m ab. Leider fehlten immer noch 2m zur LM-Qualifikation. Kevins Diskus landete nur knapp unter Hausrekord, dafür flog die 5kg-Kugel in allen Versuchen weiter als jemals zuvor (9,66m).

Ergebnisse

Template Design © Joomla Templates | GavickPro. All rights reserved.