Dank der LGG an Willi Hensellek

Zum Ende des abgelaufenen Jahres hat Willi Hensellek den Betrieb des Sportparkrestaurants eingestellt und ist in den wohlverdienten Ruhestand eingetreten. Damit geht eine Ära zu Ende, und die LG Göttingen verliert ein Stück Heimat: Vier Jahrzehnte lang boten Petra und Willi Hensellek den Leichtathleten in ihrem Restaurant und auf der Stadionterrasse einen Anlaufpunkt für die Treffen nach dem Training oder dem Wettkampf. Darüber hinaus fanden bei ihnen unsere Vorstandssitzungen, Weihnachtsfeiern und der Abschluss der Cross-Serie statt.

Im Namen des ganzen Vereins bedankte sich Wilhelm Graeber bei Petra und Willi für die Gastlichkeit und Freundlichkeit in diesen vierzig Jahren und überbrachte die besten Wünsche für den neuen Lebensabschnitt. Als langjähriger Bestandteil des Göttinger Stadionsports werden uns das Sportparkrestaurant und die Henselleks in bester Erinnerung bleiben.