Roringer Rope Skipperinnen trainieren Nachwuchsläufer_innen

Seilspringen ist seit jeher ein Trainingselement in der Leichtathletik. Aber mit flinken Füßen und kurzen Bodenkontaktzeiten kennt sich niemand besser aus als die Ropeskipperinnen des TV Roringen. Dem Trainerteam der Nachwuchslaufgruppe ist es gelungen, Astrid und Svenja Reinhardt für ein gemeinsames Training zu gewinnen. Im Laufe der Trainingseinheit gelang den jungen Läufer_innen die Koordination von Armen, Beinen und Seil immer besser und sie wurden ganz leichtfüßig. Positiver Nebeneffekt: das Seil sorgte dafür, dass der notwendige Abstand zu den anderen Läufer_innen ganz automatisch eingehalten wurde.