Wiederbeginn des Nachwuchstrainings in der LG Göttingen

Der Trainingsbetrieb für die Nachwuchsgruppen bis einschließlich U8 kann ab Mittwoch, den 17. Juni, wieder aufgenommen werden. Es sind jedoch dieselben Hygienemaßnahmen zu beachten wie vor der kurzfristigen Unterbrechung.

Nach wie vor müssen in jedem Gruppentraining die inzwischen schon gewohnten strengen Auflagen eingehalten werden. Über allgemeine Bestimmungen informiert der Eintrag „Verhaltensregeln für den Aufenthalt auf der Sportanlage“.

  1. Das Training der Trainingsgruppen findet weiterhin in festen Kleingruppen von ca. 5 Personen statt. Da die Phase der Kleingruppenbildung weitgehend abgeschlossen ist, ist keine Anmeldung über ein Anmeldesystem notwendig. Allerdings müssen Neuinteressenten oder Wiedereinsteiger sich vor der Teilnahme direkt bei den jeweiligen TrainerInnen der Trainingsgruppen anmelden. Die einzelnen Kleingruppen sollen eine stabile Zusammensetzung haben (siehe Sommer-Trainingsplan).
     
  2. Zum ersten Training ist das Formular Erklärungen“ ausgefüllt und unterschrieben bei den ÜbungsleiterInnen abzugeben.
     
  3. Die ÜbungsleiterInnen führen Teilnehmerlisten.
     
  4. Zum Schutz der eigenen Gesundheit sowie der Gesundheit anderer TeilnehmerInnen müssen die Hygieneregeln, insbesondere der Sicherheitsabstand, unbedingt eingehalten werden. Bei Undiszipliniertheiten können Teilnehmende vom Training vorübergehend, im Wiederholungsfall auch langfristig ausgeschlossen werden.
     
  5. Den einzelnen Übungsgruppen sind auf dem Sportgelände bestimmte Segmente zum Training zugewiesen worden. Die TrainingsteilnehmerInnen begeben sich daher auf direktem Weg zu diesem Segment bzw. zu dem Treffpunkt, den die ÜbungsleiterInnen zuvor bekannt gegeben haben.
     
  6. Der Zugang zum Innenbereich des Stadions ist nur über die Nordseite (Richtung Sandweg) gestattet, das Verlassen erfolgt über die Treppe an der Südseite.
     

Diese Einschränkungen und Regeln sind in der aktuellen Situation die einzige Möglichkeit, unter der überhaupt ein gemeinsames Training stattfinden kann. Wir gehen davon aus, dass sie zum Schutz aller Beteiligten eingehalten werden und auch unter diesen besonderen Bedingungen endlich wieder ein leichtathletisches Training durchgeführt werden kann.
 


Downloads