Logo

Göttinger über Pfingsten an vielen Schauplätzen

Die Göttinger Leichtathleten*innen waren über Pfingsten weit verteilt. Eine kleine Delegation war beim Pfingstsportfest in Zeven vertreten. In diesem Rahmen werden auch die Landesmeisterschaften im Hindernislauf ausgetragen, wobei Maik Bruse in der MJ U18 über die 2000m Hindernis als Dritter ins Ziel kam. Mit der Zeit von 6:47,87min belegt er aktuell den 20. Platz in Deutschland.
Lars Spickhoff lief die 800m in guten 2:01,77min. Hinter ihm kamen noch Philipp Dirschauer (2:08,86min) und Linus Stasch (2:09,59min) ins Ziel. Außerdem lief Philipp die 1500m in 4:34,92.
Auch unsere Werfer waren in Zeven vertreten. Sven Hülsmann (M50) warf den Männerdiskus 33,28m weit. Svea Betker stellte gleich drei neue Bestleistungen auf. Mit guten 11,41m gewann sie das Kugelstoßen der WJ U18. Den Diskus warf Svea 31,30m weit und schleuderte den Hammer auf 25,65m.
Thea Schmidt versuchte sich in Berlin an der Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im Dreisprung. Als Vorsichtsmaßnahme musste Thea leider nach drei guten Sprüngen (12,58m) den Wettkampf abbrechen.
Ein weiterer Teil der LGG war beim Pfingstsportfest in Baunatal vertreten. Leider konnten hier aufgrund von starken Winden und Zeitplanverzögerungen von bis zu 2 Stunden keine Bestleistungen aufgestellt werden. Für Lina Herwig und Charlotte Ilse war es dennoch ein erfolgreicher Test für die anstehenden Landesmeisterschaften im Mehrkampf.
In Bad Oeynhausen verbesserte Hilke Bönisch ihre Bestleistung im Kugelstoßen auf 9,60m.

Template Design © Joomla Templates | GavickPro. All rights reserved.