LGG-Damen holen Team-Titel über 10km

Ein Überraschungserfolg gelang dem Frauen-Team der LGG bei der Landesmeisterschaft im 10-km-Straßenlauf. Zwar konnte sich auf dem Rundkurs in Lingen keine der drei Göttinger Langstrecklerinnen in der Spitze platzieren, aber in der Addition der Einzelzeiten sah man die LGG vorne vor dem Lüneburger SV und dem VfL Lingen. In der Einlaufwertung kam Carolin Hauck als Zehnte in 39:38 Minuten vor der zeitgleichen Julia Börner ins Ziel. 19. bei ihrer Landesmeisterschaftspremiere wurde Jennifer Boehnke. Und noch ein weiterer Titel ging nach Göttingen: Carolin Hauck gewann die W30-Wertung.

Nicht ganz so erfolgreich waren die Männer der LGG. Die Mannschaft mit Jasper Cirkel, Michele Salvi und Alexander Fierenz wurde Fünfte, nur 13 Sekunden an einem Podestplatz vorbei. Cirkel war als Neunter der Einlaufwertung der mit Abstand schnellste Göttinger und wurde Vizemeister der M30-Senioren in 32:22 Minuten. Ein unglückseliges Ende nahm das Rennen für den vierten Läufer aus Reihen der LGG. Robin von Gaza wurde vom Ansager in die Zielgasse gelenkt, obwohl er noch eine Runde zu absolvieren hatte. Die Folge war eine Disqualifikation ohne Verschulden des Läufers.