Maik Bruse läuft M15-Landesrekord über 1500m Hindernis

Beim letzten Wettkampf der Saison in Papenburg stellte Maik Bruse in der noch jungen Disziplin 1500m Hindernis der M15 einen Landesrekord. Mit starken 4:55,00 Minuten lief er ein technisch gutes Rennen und konnte seinen Konkurrenten auf Abstand halten. Außerdem wurde das 400m-Hürdenrennen von Göttingern dominiert. Alexander Reese (MU18) gewann in guten 62,12 Sekunden den Lauf und konnte sich damit auf Platz 4 der Landesbestenliste platzieren. Der FSJ´ler vom Stadtsportbund, Zidane (MU20) aus Namibia, lief zeitgleich mit Trainer Tobias Groenewold ins Ziel. Am Ende kam eine Zeit von 62,62 Sekunden heraus. Die lange Anreise ins Emdsland hat sich auf jeden Fall gelohnt.