Titelflut bei den Fünfkampf-Landesmeisterschaften

Wieder einmal sehr erfolgreich gestaltete sich das Auftreten der Göttinger Leichtathleten bei der Fünfkampf-Landesmeisterschaft in Hannover. Die Altersklassentitel M35 (Marcel Schulz) und M45 (Dietmar Weber) gingen an die LGG, ebenso die Mannschaftstitel in den Klassen M 30/35 (Marcel Schulz, Henrik Menzel, Daniel Ganz) sowie M40/45 (Michael Höffker, Dietmar Weber, Marc Wiehl).

Jonathan Kulp wurde nach den Vizemeisterschaften in den beiden Vorjahren Vierter bei den Männern, konnte sein Ergebnis aber auf 2925 Punkte verbessern. Bei den beiden Wurfdisziplinen Diskus und Speer blieb er hinter seinen Möglichkeiten zurück, steigerte sich dafür jedoch im Weitsprung auf nicht für möglich gehaltene 6,63 Meter und ist mit dieser Weite Fünfter in der Jahresbestenliste des NLV.