Kleine LG Delegation bei LM U20 & U16

Aufgrund Verletzung oder Krankheit startete nur ein kleines Häuflein von LGG-Athleten bei der Landesmeisterschaft der U20- und U16-Jugend in Papenburg. Ohnehin gehören diese Altersklassen nicht zu den leistungsstärksten im Verein und so nahm es nicht wunder, dass Titelgewinne ausblieben.

Den besten Eindruck hinterließ Maik Bruse (M15), der sich über 300 m Hürden die Vizemeisterschaft in 43,63 Sekunden sicherte. Monte Knaak (U20) qualifizierte sich im 100-m-Vorlauf in 11,52 Sekunden für den Zwischenlauf und in diesem in 11,49 Sekunden auch für das Finale, in dem er Siebter in 11,65 Sekunden wurde. Ein Rang schlechter war es über 200 m, wo bei seinen 23,26 Sekunden jedoch ein Gegenwind von 2,0 m/sec. blies. Lars Spickhoff wurde Zehnter über 800 m in 2:06,20 Minuten.

Ebenfalls auf Rang Sieben über 100 m in 13,31 Sekunden landete Beatrix Gross (WU20). Im Vorlauf war sie eine Hundertstelsekunde schneller. Über 200 m wurde sie Sechste in 27,38 Sekunden.