NLV-Leichtathletin des Jahres 2017: Neele Eckhardt

Niedersachsens Leichtathletin des Jahres 2017 heißt Neele Eckhardt. Die Dreispringerin der LGG holte beim Online-Voting des NLV die meisten Stimmen (38,5 %), knapp vor Ruth Sophia Spelmeyer (VfL Oldenburg), Halbfinalistin bei der WM in London über 400 m (37,4 %). Ob letztlich der zwölfte WM-Platz oder der Sieg bei der Universiade für Neele den Ausschlag gab, bleibt letztlich der Spekulation vorbehalten. Dritte mit 15 % der abgegebenen Stimmen wurde Stabhochspringerin Annika Roloff (MTV 49 Holzminden), die bei der Universiade Vizemeisterin wurde.
Wenig überraschend setzte sich bei den Männern erneut Hochspringer Eike Onnen (Hannover 96) durch. Die Auszeichnungen wurde anlässlich der Hallen-Landesmeisterschaften in Hannover durch NLV-Präsidentin Rita Girschikofsky vorgenommen.