Bestzeiten für Christoph-René Bruns und Monte Knaak in Bremen

Ein deutliches Ausrufezeichen mit Blick auf die Hallen-Landesmeisterschaften am kommenden Wochenende setzte Sprinter Christoph-René Bruns. Beim Neujahrssportfest des SV Werder Bremen erzielte er im Vorlauf mit 7,16 Sekunden eine neue persönliche Bestmarke, verfehlte jedoch das A-Finale des sehr gut besetzten Wettkampfes knapp. Im B-Finale legte er noch eine Schippe drauf und steigerte sich als Sieger und Gesamtfünfter auf 7,09 Sekunden. Ebenfalls zweimal Bestzeit gab es für Monte Knaak in der U20-Jugend. Nach 7,55 im Vorlauf folgte im Finale als Drittplatzierter eine weitere Steigerung auf 7,45 Sekunden.