Viele Punkte und viel Spaß für die Minis in Dransfeld

Am Sonntag, 26. Februar, fand in Dransfeld ein Wettkampf für "unsere Kleinsten" statt. Mit dabei waren dieses Mal Sophie, Silja, Lisa, Gabriel, Michel, Jonas und Jannes. In der Sporthalle in Dransfeld erwarteten uns neben vielen spannende Disziplinen und zahlreichen MitstreiterInnen anderer Vereine auch ein üppiges Kuchen-Buffet.

Nach einer kurzen Aufwärmphase mit uns Trainern Marc und Annabelle ging es auch schon los. Die Kinder waren in Gruppen in den verschiedenen Disziplinen unterwegs. Silja, Lisa, Sophie, Jannes, Jonas und Gabriel traten als "Gruppe der Kängurus" an, und Michel vertrat die LGG in der "Gruppe der Giraffen". Zuerst begaben wir uns zur Weitsprung-Staffel, hierbei springen die Kinder direkt nacheinander auf eine Weichbodenmatte und versuchen durch weites Springen möglichst viele Punkte zu erreichen. Besonders Gabriel und Jonas erzielten hier immer wieder hohe Punktzahlen.

Nach einer kurzen Pause ging es weiter zum „Schnell-Laufen“, einer kurzen Sprintstrecke und anschließend zum „Überlaufen“, einer Staffel, welche sowohl das Hürdenlaufen als auch das Sprinten vereint. Vor allem Lisa fiel dabei mit ihrem schnellen Start auf. Und auch Sophie lief sehr schnell und brachte der Mannschaft viele Punkte ein. Durch diese und natürlich auch durch die Leistungen der anderen Kinder konnte das Team der Kängurus die Staffel für sich entscheiden. Als vorletzte Disziplin stand das „beidarmige Stoßen“ auf dem Plan. Hierbei wird ein Ball, der einer Kugel beim Kugelstoßen ähnelt, mit beiden Händen nach vorne gestoßen. Michel stieß besonders gut und auch Jannes und Silja konnten viele Punkte für ihre Teams gewinnen. Den Abschluss machte die Kinder dann in einer „Rundenstaffel“ um die letzten Punkte. Nachdem unsere Startläuferin Lisa nach einem weiteren tollen Start durch einen kleinen Sturz leider zurückfiel, schaffte es das Team nach einer spannenden Aufholjagd trotzdem noch, als Erstes über die Ziellinie zu laufen.
Bei der Siegerehrung gab es dann die freudige Überraschung. Das Team der Kängurus belegte in der Altersklasse U10 tatsächlich den ersten Platz. Und auch Michel belegte mit seinem Team einen guten vierten Platz.

Nicht nur sportlich war dieser Tag sehr erfolgreich. Auch die gemeinsamen Aktivitäten rund um den Wettkampf haben uns allen sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf den nächsten Wettkampf, bei dem die LGG hoffentlich wieder so zahlreich durch unsere Minis vertreten sein wird!